Jede Spende hilft!

Spendenkonto
bei der HypoVereinsbank
IBAN DE56 7002 0270 0015 6349 51

Wofür und warum wir Ihre Hilfe brauchen

Wenn es um die Behandlung und Förderung entwicklungsverzögerter oder behinderter junger Menschen geht, führt kaum ein Weg an unserer Sozialpädiatrie vorbei. Wir verbinden eine erstklassige Kinder- und Jugendmedizin mit dem gesamten sozialen Umfeld. Das heißt, die Familie wird in die Diagnostik und Therapie der Kinder konsequent einbezogen - um die Kinder optimal zu fördern und ihnen ein weitgehend normales Leben zu ermöglichen. Doch mit jedem Tag wird unsere Arbeit schwieriger:

  • Die Räumlichkeiten sind sehr beengt und inzwischen so veraltet, dass sie modernen Standards nicht mehr genügen.
  • Durch immer mehr und bessere Therapieangebote ist der Raumbedarf zudem stetig gewachsen.
  • Durch die stetig zunehmende Zahl an Patienten kommt es in einzelnen Bereichen zu langen Wartezeiten von über 3 Monaten - ein Umstand, der für die betroffenen Familien oftmals eine große Belastung darstellt.

Um die Kinder und Jugendlichen auch in Zukunft bestmöglich behandeln zu können, müssen wir die Gebäude daher nicht nur dringend modernisieren, sondern auch erweitern. Dafür sind wir unabhängig von der Finanzierung durch öffentliche Gelder auf Spenden in Millionenhöhe angewiesen.

Wir zählen dabei auf Ihre Unterstützung.

Prof. Dr. med. Volker Mall, Ärztlicher Direktor kbo-Kinderzentrum München: Damit wir unsere kleinen Patientinnen und Patienten auch zukünftig bestmöglich fördern können, müssen wir das kbo-Kinderzentrum München um- und neubauen. Erfahren Sie hier, warum wir dazu Ihre Hilfe brauchen.

Die Mutter des vierjährigen Ferdinand hat im kbo-Kinderzentrums München viel Unterstützung erfahren. Sie erzählt, was das Kinderzentrum besonders macht und warum wir Ihre Hilfe brauchen.

Ihre Unterstützung macht den Unterschied! Davon sind die Eltern unserer kleinen Patientinnen und Patienten sowie unsere prominenten Botschafterinnen und Botschafter überzeugt. Mit Ihrer Spende zum Erweiterungsbau des neuen kbo-Kinderzentrums München helfen Sie Kindern, die es schwerer haben ganz direkt.